My Free Zoo kostenloses Browserspiel
My Free Zoo – kostenloses Browserspiel / Aufbauspiel von Upjers

My Free Zoo
In diesem Aufbauspiel von Upjers seid ihr als neuer Zoodirektor die rechte Hand vom alten. Der Tierpark hat derzeit kaum Besucher, wenige Tiere und besonders schön ist er auch nicht. Das sollt ihr nun ändern. Gestaltet den Tierpark von einem Dorfzoo zu einem exzellenten Zooerlebnis, indem ihr die Besucher mit mehr Tieren und einer schöneren Zoolandschaft  begeistert.

 

My Little Farmies - kostenloses Browserspiel von Upjers
My Little Farmies – kostenloses Browserspiel von Upjers

My Little Farmies
Das in ein Mittelalter-Setting eingebettete kostenlose Browserspiel  gehört inzwischen zu den beliebtesten Farm-Spielen aus dem Hause Upjers. In diesem Spiel  seid ihr die rechte Hand des Großgrundbesitzers und verwaltet das Land, samt Farm und Viehbestand. Dafür sät und erntet ihr, verarbeitet Farmprodukte in Produktionsstätten und bietet sie euren Kunden an. Ziel ist es, ein attraktives Dorf zu erschaffen.

 

Free Aqua Zoo
Free Aqua Zoo – kostenloses Browserspiel von Upjers

Free Aqua Zoo
Wolltet ihr schon immer mal Fische knuddeln und anstubsen? Dann habt ihr hier die Möglichkeit! Angelt eure Fische, levelt sie mit viel Liebe hoch und erfüllt euren Kunden ihre Wünsche nach besonderen Zierfischen!Für eure Aquarien stehen euch viele lustige Fischarten zur Verfügung, die ihr nach und nach Level-Up für Level-Up aus kleinen und großen Teichen angeln werdet.

 

Secret Relict: kostenloses Browserspiel Abenteuer
Secret Relict: kostenloses Browserspiel Abenteuer

Secret Relict

Werdet zum Schatzjäger! Grabt nach Schätzen. Sucht in Palmen nach Relicten, taucht im Ozean nach wertvollen Rubinen und lasst euch auf die Quests rund um die Schatzsuche ein. Mit einem Seil, einer Spitzhacke, einer Fackel, einer Lupe, einer Taucherausrüstung und mehr ausgestattet, wählt das richtige Werkzeug und findet euer secret Relict.

 

My Sunny Resort - kostenloses Browserspiel
My Sunny Resort – kostenloses Browserspiel / Aufbauspiel

My Sunny Resort

Glückwunsch, ihr habt eine Insel im Lotto gewonnen! Und jetzt gestaltet euer eigenes sunny Resort zu einem beliebten Urlaubsparadies aus! Erfüllt die Wünsche eurer Kunden von einer erfrischenden Dusche bis zu einer lockenden Snackbar oder einem schicken Andenkenshop. Rund herum gibt es ebenso zu tun. Sorgt für neue Liegen am Strand oder Weltwunder ganz in der Nähe für Komfort und Attraktionen.

 

11 Legends: Fußballspiel - kostenloses Browserspiel
11 Legends: Fußballspiel – kostenloses Browserspiel

11 Legends

11 Legenden in einer Mannschaft? Das könnt nur ihr! Wählt die Spieler nach ihren Fähigkeiten aus, lasst sie auf dem Trainingsplatz trainieren, versorgt sie mit Items, um sie zu entwickeln, lasst sie in eurer Klinik behandeln und schickt sie zu lukrativen Spielen. Das Vereinskonto füllt ihr über Spiele, Sponsoren und Fanshops. Macht euer Team zu Helden und euer Stadion zum Publikumsmagneten.

 

Uptasia: kostenloses Browserspiel mit Wimmelbild-Aufgaben und Wirtschaftssimulatio
Uptasia: kostenloses Browserspiel mit Wimmelbild-Aufgaben und Wirtschaftssimulation

Uptasia

Wer Wimmelbilder und Wirtschaftssimulationen mag, ist bei Uptasia genau richtig. Hier werdet ihr aus einem Stück Land mit einem Fluss, Steinbruch und Holz eine Siedlung ausbauen. Produktionsstätten werden durch euch entstehen, deren Produkte ihr auf dem Marktplatz verkaufen könnt. Immer wieder geht es ab in die Wimmel-Villa, umdurch erfolgreiche Wimmel-Quests neue Objekte und Gebäude freizuschalten.

 

My Free Farm - kostenloses Browserspiel - Wirtschaftssimulation
My Free Farm – kostenloses Browserspiel – Wirtschaftssimulation

My Free Farm

Verwaltet euren eigenen Bauernhof. Pflanzt Gemüse an, zieht euer Vieh groß und bedient eure Kunden.
Je mehr eurer Ernte ihr erfolgreich verkaufen könnt, umso mehr Einnahmen habt ihr, um weitere Ackerflächen zum Anpflanzen freizulegen – und neue Produktionsstätten zu bauen.

 

My Fantastic Park - kostenloses Browserspiel / Aufbauspiel / Wirtschaftssimulation
My Fantastic Park – kostenloses Browserspiel / Aufbauspiel / Wirtschaftssimulation

My Fantastic Park

Als neuer Parkdirektor ist es eure Aufgabe, das Gelände in einen ansehnlichen Freizeitpark zu verwandeln. Dafür stehen euch mehr Buden und bessere Fahrgeschäfte Level-Up für Level-Up zur Verfügung. Kasse, Shops und Quests erhöhen eure Einnahmen. Beschert euren Besuchern in einen attraktiven, mit vielen Pflanzen und schicken Buden dekoriertes sowie sauberes Freizeiterlebnis.

 

Garbage Garage - das kostenloses Browserspiel mit den Ludolfs
Garbage Garage – das kostenloses Browserspiel mit den Ludolfs

Garbage Garage

Werdet Schrotthändler und lasst euch von Ludolfs, Deutschlands eigentümliche Schrotthändler-Familie in die Kunst des Schrotthandels einweisen. Zerlegt schrottreife Autos, verkauft sie und steigert euren guten Ruf, um weiter im Schrotthandelimperium aufzusteigen.

 

Was sind Browserspiele eigentlich?

Fast jeder, der in irgendeiner Form eine Affinität für Computerspiele hat, dürfte sich schon mal an einem Browserspiel versucht haben, sei es bewusst, zum Beispiel auf die Empfehlung eines Freundes hin, oder sei es, weil man einfach mal einem Link gefolgt und dann hängen geblieben ist. Doch was genau sind Browsergames eigentlich, was macht ihre Faszination aus und weswegen sind sie so beliebt? In diesem Einführungsartikel wollen wir die Natur und die Spielarten der Browsergames etwas eingehender beleuchten.

Differenzierung: clientseitige und serverseitige Browserspiele

Auch wenn im Namen dieser Spielkategorie bereits deutlich durchschimmert, dass das Spiel ohne die Verwendung eines Webbrowsers, also ohne online zu sein, nicht funktioniert, ist eine genauere Unterscheidung angebracht. Denn gemeinhin wird zwischen clientseitigen und serverseitigen Browsergames unterschieden. Im Fall der clientseitigen Browserspiele muss der Benutzer sich einen Spielclient, also ein Programm, herunterladen, das zur Ausführung des Spiels benötigt wird. Dieses Programm kommuniziert anschließend direkt mit dem Browser, über den das Spiel läuft. Zur Ausführung dieser Spiele werden meistens gewisse Plugins benötigt (zum Beispiel Shockwave, Java oder Flash). Aufgrund der Tatsache, dass letztgenanntes Plugin besonders häufig zum Einsatz kommt, wird der Begriff Flash-Spiele beziehungsweise Flash-Games häufig synonymisch für clientseitige Browsergames verwendet.

Bei einem serverseitigen Browserspiel hingegen läuft das gesamte Game über einen externen Server ab. Der User beziehungsweise Spieler macht seine Eingaben dessen ungeachtet vom heimischen Endgerät aus. Bezeichnend für diese Kategorie ist der Umstand, dass die Anzahl der gleichzeitig am Spiel teilnehmenden Personen oft sehr hoch ist (bis zu mehreren hunderttausenden Spielern gleichzeitig). In diesem Zusammenhang wird auch oft von MMOGs gesprochen. MMOG steht für Massively Multiplayer Online Game, was übersetzt soviel wie massenkompatibles Online-Spiel bedeutet. In der Klasse sind vor allem Spiele aus den Genres Strategie und Rollenspiel vertreten. Diese sollten jedoch nicht verwechselt werden mit den klassischen MMOPRGs wie World of Warcraft.

Worin liegt der Reiz von Browserspielen?

Je nach Charakter des Spielers wird dieser auch den einen oder anderen Aspekt von Browsergames bevorzugen, welche vor allem von der Spezifik seiner favorisierten Spiele abhängig ist. Ein Aspekt jedoch sticht hervor und wird von den meisten Fans gleichermaßen geschätzt. Denn in der Regel handelt es sich bei den Games um kostenlose Browserspiele. Das bedeutet, sowohl der eventuell notwendige Download der Software bei clientseitigen Spielen als auch die Erstellung von Accounts und die Nutzung der Games auf den Plattformen im Internet sind kostenfrei. Bezahlt werden muss lediglich die eigene Internetleitung. Ausnahmen bilden Spiele, die über eine kostenlose Basis-Version verfügen, wohingegen das Vollprodukt dann kostenpflichtig ist. Darüber hinaus gibt es Browserspiele, die In-Game-Käufe gegen reales Geld ermöglichen, beispielsweise von Ausrüstungsgegenständen, Attributpunkten oder Spielwährung. Diese sind in der Regel nicht entscheidend oder verpflichtend zum Gewinn eines Spiels, bringen den Spieler aber schneller voran, als wenn er das Spiel ohne derlei Zukäufe zu meistern versucht. Insgesamt lässt sich sagen, dass ein Browsergame wesentlich günstiger für den Spieler ist als der Kauf eines neu erschienenen Computer- oder Konsolenspiels.

Was für Browserspiele gibt es?

Eine genaue Zahl, geschweige denn eine vollständige Liste aller kostenlosen Browserspiele auf dem Markt anzugeben oder zu erstellen, wäre ein ziemlich müßiges Unterfangen. Grob gesprochen lässt sich sagen, dass die Zahl der Browserspiele die 10.000er Marke längst überschritten hat – und jeden Tag kommen neue Spiele hinzu. Selbstverständlich wird hin und wieder auch mal ein Spiel eingestellt, wenn es die Gaming Community nicht überzeugen konnte. Aber andererseits bestehen erfolgreiche Games wie zum Beispiel der Online-Fußball-Manager Comunio seit mittlerweile 16 Jahren und länger.

Sinnvoller, als eine komplette Liste zu erstellen, ist es, einen groben Überblick über die verschiedenen und beliebten Genres der Browserspiel-Welten zu liefern. Folgende Genres, die wiederum zum Teil über eigene Subgenres verfügen, lassen sich auf einen ersten Blick unterscheiden.

Strategiespiele

Wer es liebt, seine eigene Welt (in Form von Ländern, Städten, Weltraumsiedlungen oder Weltreichen) zu erschaffen, Rivalen auszustechen, seine Macht und seinen Einfluss zu vergrößern und durch kluge Überlegung und vorausschauende Befehle zum Meister seiner Klasse aufzusteigen, ist in diesem Genre perfekt aufgehoben. Was Die Siedler als Brettspiel war und ist, findet der computeraffine Spieler hier in den mannigfaltigsten Ausprägungen wieder. Ob als Einzelkämpfer gegen den Computer oder verbündet mit anderen Spielen gegen verfeindete Clans und Gilden: Vorausdenken oder überlegende Verfügbarkeit von Ressourcen entscheiden über Sieg oder Niederlage.
Subgenres: Tower Defense, Echtzeitstrategie, Sammelkarten, rundenbasierte Browsergames

Rollenspiele (RPGs)

Was es in vergangenen Jahren nur als Pen & Paper (Stift und Papier) oder als Live-Rollenspiel gab, ist inzwischen auch auf unseren Computern oder Smartphones angekommen. Schlüpfe in die Rolle eines Helden oder eines Schurken, erkunde mit diesem deine Umgebung, nimm Aufträge an, bestehe gefährliche Abenteuer, sammle Erfahrung und verbessere dadurch beständig die Fähigkeiten, die Widerstandskraft und die Talente deiner Figur. So ließe sich der Charakter eines klassischen RPGs am schnellsten beschreiben. Auch hier ist oft Teamwork gefragt: Der Zusammenschluss mit anderen Charakteren und die gemeinsamen Reisen durch die Abenteuerwelten der Browser-Rollenspiele, die in ihrem Schwierigkeitsgrad gemeinsam mit den Fähigkeiten der Spieler und ihren Figuren wachsen, übt einen ganz speziellen Reiz auf die Community aus.
Subgenres: Survival, MMORPG, Hack and Slay, Open World

Ballerspiele

Auch wenn die Arten des Ballerns variieren können, steckt der Clou bereits in diesem slanghaften Namen. Hier geht es darum, mittels verschiedenster Waffensysteme Gegner, seien es Einzelkämpfer oder Armeen, Roboter, Zombies und dergleichen mehr, auszuschalten. Ob als furchtloser Soldat mit Sturmgewehr, aus einem Panzer, Flugzeug oder Raumschiff heraus: Hauptsache, es knallt und explodiert aus allen Rohren. Wesentliche Unterschiede bestehen in der Perspektive des Spiels. Während ein Ego-Shooter das Spiel aus der Sicht der Spielfigur darstellt, sind im Genre der Ballerspiele auch 2D-Ansichten sehr beliebt. Hier wird der Spielhintergrund vertikal oder horizontal am Spieler vorbeigefahren, während die Ziele erscheinen und ihrerseits versuchen, den Spieler zu eliminieren. Ballerspiele gibt es selbstverständlich auch für mehrere Spieler, in denen diese gegeneinander in Arenen oder auf dem Schlachtfeld antreten und sich hinsichtlich ihrer Reaktionsfähigkeit, Waffenbeherrschung und Auge-Hand-Koordination messen.
Subgenres: Shooter, Sniper-Spiele, Third-Person-Shooter, Ego-Shooter, Jagd

Simulation

Eine enge Verwandtschaft mit den Strategiespielen kann bedenkenlos bescheinigt werden, denn auch hier geht es darum, mittels Entscheidungen und ein wenig Vorausplanung ein Imperium oder zumindest ein florierendes Unternehmen aufzubauen. Wichtig für maximalen Spielspaß ist eine möglichst detailgetreue Umsetzung der Welt, in der sich der Spieler bewegt. Ein klassisches Beispiel einer sogenannten Lebenssimulation sind Die Sims. Hier geht es zwar nicht vorrangig um die Etablierung eines Imperiums, aber das Beispiel vermittelt gut die klassischen Features eines Simulationsgames. Und wem die realitätsnahen Darstellungen in der Spielewelt nicht zusagen, findet zahlreiche kostenlose Browserspiele, die bewusst im Comic-Stil gehalten sind und meist auch eine eher humoristische Story besitzen.
Subgenres: Lebenssimulation, Wirtschaftssimulation, Aufbauspiele

Denkspiele

In diesem Genre werden sich auch diejenigen wohl fühlen, die nicht viel mit Computerspielen am Hut haben, aber einer guten Denksportaufgabe oder einem Rätsel nie abgeneigt sind. Denn hier wird gerätselt, gepuzzelt, geraten und gezockt, was das Zeug hält. Das Vorurteil, dass ein zu langes Verharren vor dem Bildschirm zur Verblödung führt, ist spätestens seit der Etablierung der Denkspiele widerlegt. Ob Sudoku, Solitaire oder Minesweeper, um nur einige klassische Namen zu nennen, bis hin zu Quiz-Games, die Wissen aus unterschiedlichsten Bereichen abfragen, und vielen weiteren kostenlosen Browserspielen ist alles dabei, was sich der Denksport-Fan wünschen kann. Dabei verfügen die Spiele heutzutage über schöne grafische Aufmachungen und einprogrammierte Überraschungen, die sie von den analogen Rätselzeitungen auch in dieser Hinsicht abheben.
Subgenres: Rätsel, Quiz-Spiele, Puzzle, Minigames, Brettspiele, Kartenspiele

Sport

Ob Autorennen, Fußball, Golf, Angeln und viele andere: Sportgames gibt es wie Sand am Meer. Abgesehen von der individuellen Grafik und Aufmachung der Browserspiele bestehen Unterschiede in der Art der Eingabe. Handelt es sich um Simulationen, bei denen der Spieler selbst den Ball kickt, die Rute auswirft oder den Puck über das Eis drischt? Oder befindet sich der Spieler in der Rolle des Managers, der sein Team durch taktisch geschickte Zu- und Verkäufe stärkt und in der Liga bis zum Meisterschaftsgewinn oder zum Pokalsieg führt? In letzterem Fall nähert sich das Genre stark den Strategiespielen an, eignet sich deswegen aber nicht minder für sportbegeisterte Zocker.
Subgenres: Rennspiele, Fußball, Angeln, Golf, Managerspiele, Billard uvm.

Mädchenspiele

Diese Kategorie trägt ihren Namen wegen der thematischen Ausrichtung der Spiele selbst. Damit ist nicht gemeint, dass das männliche Publikum keinen Zugriff auf diese Spiele hat. Entstanden sind solche Spiele vor allem aus der Erkenntnis heraus, dass weibliche Gamer oft keine Lust auf testosteron-getriebene Ballerspiele oder Fußballmanager haben (selbstverständlich gibt es aber auch in diesen Genres viele weibliche Spieler). Und so wird in der „pinken Ecke“ der kostenlosen Browserspiele der Fokus vor allem auf Spiele mit Niedlichkeitsfaktor oder mit Dingen gelegt, die als typisch weiblich bekannt sind.
Subgenres: Dress-Up-Games, Shopping, Fashion und Lifestyle, Baby, Kochen, Schminken

Action

Unter dieser Kategorie laufen ebenso verschiedenste Spiele unterschiedlicher Ausprägung. Zum Beispiel kann der Kampf im Fokus der Action-Browsergames stehen – ob in Form von Kriegssimulationen, Fantasy-Welten oder Abenteuern in fremden Galaxien. Wer es eher klassisch mag, ist in der Welt der Arcade-Browserspiele gut aufgehoben. Altbekannte Charaktere wie Pacman, aber auch neue Herausforderungen und Figuren stehen in zahlreichen Spielen zur Verfügung.
Subgenres: Arcade, Geschicklichkeit, MOBA (Multiplayer Online Battle Arena), Kampfspiele

Anmelden, herunterladen, loslegen

Wurde die Wahl einmal für ein bestimmtes Browserspiel getroffen, gibt es mehrere Möglichkeiten, mit dem Spielen zu beginnen. Diese sind abhängig von der Ausrichtung (client- oder serverbasiert, siehe oben). Entweder gilt es, sich das Spiel beziehungsweise den benötigten Client herunterzuladen oder direkt loszulegen. In letzterem Fall besteht der Anbieter des Spiels meistens auf eine Registrierung, die über die Spieleseite erfolgt und dem Spieler das Einloggen mit eigenem Account ermöglicht. Über diesen Account werden auch Spielstände, Items und ggf. Konversationen mit anderen Spielern gespeichert.